Am 25. Januar lud UNIT X zu ihrem zweiten #edusnack. Ein spannendes Format, das ein ausgewähltes Thema von allen Seiten beleuchtet und dazu wertvolles Wissen vermittelt. Im Zentrum stand diesmal der Newsletter – oder vielmehr die Kunst, mit einem Newsletter maximale Wirkung zu erzielen.

Wer unserem Ruf Folge leistete und sich im Haus der Volkshochschule an der Bärengasse 22 einfand, kam voll auf seine Kosten. Der Tag startete mit einem Crashkurs zu Mailchimp. Unser IT-Crack Micha Kellenberger führte die Teilnehmenden in die technischen Geheimnisse ein und zeigte, wie einfach und erfolgreich E-Mail-Marketing sein kann.

Am Nachmittag war die Reihe an unserer Wort-Akrobatin Erica Sauta. Sie fasste die wichtigsten Sprachregeln eines Newsletters treffend zusammen und machte deutlich, dass das richtige Wort am richtigen Ort Wunder bewirkt. Ihre Spezialität: das limbische Texten. Also aufgepasst, ob die Zielgruppe Dominanz-gesteuert, Stimulanz-getrieben oder Balance-getaktet ist: Die Ansprache macht den Unterschied.

Den Schlusspunkt setzte Maurice Codourey mit einem Ausflug in die Welt der Plakate. Gemeinsam mit seinen Gästen machte er sich bei eisiger Kälte auf die Suche nach feurigen Sprüchen und glühenden Headlines. Ein unvergesslicher Abendspaziergang, der nicht zuletzt vom unfreiwilligen Humor lebte, der uns auf Schritt und Tritt begleitete.